Menschen: Ein gemeinsames Schicksal im dialektischen Charakter

Menschen haben (in verschiedenen Portionen) alles gemeinsam, müssen sich aber differenzieren und unterscheiden.
Menschen argumentieren immer letztlich selektiv.
Ein Teil des menschlichen Lebens ist die Rationalität (im Vernunftsinn und im instrumentell-zweckrationalen Sinn). Aber das ist niemals alles.

Mit Tag(s) versehen: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: