Reines, kombiniertes und (intentional oder sich so ergebend) konfuses Denken

Vermutung: Die Gedanken „‚rein’zu halten“, durch Rituale der Abgrenzung und (ordnende und [dafür] zuordnende) Zusammenfassung. Ist vermutlich menschlich (im Sinne von Teil der ‚conditio humana‘), aber als solches kein Fortschritt.

Mit Tag(s) versehen: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: