Begriffliches Denken ist ein Instrument mit dem der Mensch sich der Welt zugleich entfremdet und bemächtigt.

Marc-Pierre Möll – Ist Aufklärung totalitär? Zur „Dialektik der Aufklärung“ von Horkheimer und Adorno.
In: Aufklärung und Kritik 02/2003.

Bezug auf u.a. Adorno, Horkheimer und Nietzsche.

Mit Tag(s) versehen: , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: